Katharina

Mein Name ist Katharina und ich bin Ermutigerin für alle Kinder, welche Spaß daran haben sich spielerisch zu Geschichten zu bewegen. Ich bezeichne mich immer gerne als „down to earth“ oder bodenständige Yogini – d.h. auch ich habe meine Laster und bei mir macht sich ab und an der Schweinehund sich breit.  Mein Motto ist: Leben und leben lassen – das Leben in vollen Zügen geniessen! Ich selbst geniesse das Leben mit Yoga seit 2011 und habe in demselben Jahr auch meine Yogalehrerausbildung im Sivananda Yogazentrum in Reith bei Kitzbühel absolviert. Ich unterrichte Yoga seit Mai 2014.

Ich selbst habe Betriebswirtschaft und Informationsmanagement studiert und bis vor kurzem als Marketing Managerin und Projektmanagerin in diversen KMU’s und Konzernen gearbeitet. Im Jahr 2015 habe ich mich auf die Suche gemacht aus meiner Passion meinen Beruf zu machen und zusätzlich eine Kinderyogalehrerinnen Ausbildung abgeschlossen, da es mir ein großes Anliegen ist, den Kids ab dem Kindergartenalter Yoga und dessen Werte näher zu bringen. Ich liebe Kinder und die Arbeit mit ihnen, denn ich finde es gibt nichts Schöneres als ein zufriedenes Kinderlachen. Das Konzept von KAMIKA spiegelt meine eigene Lebensphilosophie wieder – sich am eigenen Potenzial auszurichten und seine Stärken noch stärker zu machen – all das in seinem eigenen Tempo. Die Verbindung aus Wissensvermittlung und Bewegung verkörpert für mich den wesentlichen Ansatz des heutigen Lernens und Wachsens.

Derzeit bin ich in Karenz und fülle meine Berufung als Mutter voll und ganz aus. In meiner Freizeit war ich ehrenamtlich für diverse karitative Unternehmen tätig. Weiters bin ich leidenschaftliche (Hobby-)Sängerin und liebe es mich kreativ zu verwirklichen. Somit werden wir in den Kinderyogastunden auch viel Singen und uns kreativ austoben!